Schlechte Luft in unsern Städten. In Kiel kein Problem. Da wird die dicke Luft einfach weggesaugt!

Eine merkbare Absenkung der CO2-Produktion wird mit der Festlegung von Grenzwerten nie zu schaffen sein.  Gefragt sind hier clevere Innovationen und keine Taschenspielertricks. „Schlechte Luft in unsern Städten. In Kiel kein Problem. Da wird die dicke Luft einfach weggesaugt!“ weiterlesen

Advertisements

Werbeschreiben des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wirbt für Umtauschaktion. Kann man wirklich umtauschen?

Nach eigenen Angaben leistet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit seinen Aufgaben einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit, zum Umweltschutz und zur Bereitstellung von Informationen über den Straßenverkehr. „Werbeschreiben des Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wirbt für Umtauschaktion. Kann man wirklich umtauschen?“ weiterlesen

Diesel-Skandal: Droht VW-Autos die Zwangsstilllegung? Dagegen kann man sich erfolgreich wehren!

Rollt da der nächste Diesel-Hammer auf VW-Fahrer zu, fragt am 8. 5. 2018 unter anderem der Münchner Merkur. Die Zeitung bezieht sich auf einem Bericht im Handelsblatt, es könnte nun sogar zur Zwangsstilllegung bestimmter Modelle kommen. „Diesel-Skandal: Droht VW-Autos die Zwangsstilllegung? Dagegen kann man sich erfolgreich wehren!“ weiterlesen

Mit dem Spezialistenteam federführender BSZ e.V. Vertrauensanwälte erfolgreich im Diesel Abgasskandal eigene Rechte durchsetzen!

Diesel und Fahrverbote: Staat auf der Flucht aus der Verantwortung. Weil der Staat seinen Pflichten nicht nachgekommen ist und tatenlos zugeschaut hat, wie die Autokonzerne durch falsche Angaben über das Abgasverhalten Ihrer Autos, die Bürger sowohl in ihrer Gesundheit als auch finanziell massiv geschädigt haben, müssen nun Gerichte entscheiden. „Mit dem Spezialistenteam federführender BSZ e.V. Vertrauensanwälte erfolgreich im Diesel Abgasskandal eigene Rechte durchsetzen!“ weiterlesen

Diesel-Skandal: „Was ist dies für ein Rechtstaat in dem der rechtstreue Bürger der Bescheuerte ist?“

Der BSZ e.V. stellt nun schon einige Zeit die Frage, ob es tatsächlich möglich ist, dass sich eine technische Manipulation beim Schadstoffausstoß eines Dieselmotors für die betroffenen Autokäufer in den USA anders auswirkt als für die Autokäufer  in Deutschland? „Diesel-Skandal: „Was ist dies für ein Rechtstaat in dem der rechtstreue Bürger der Bescheuerte ist?““ weiterlesen

„Enthüllungen“ die keine sind: Panikmache pünktlich zum Termin. Um Diesel ging es gar nicht.

Die „Enthüllungen“ über angeblich grausame Versuche kommen nicht zufällig vor der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes über mögliche Fahrverbote von Dieselfahrzeugen. Mit Dieselautos hatten die Versuche jedenfalls nichts zu tun. Lobby ohne Skrupel. „„Enthüllungen“ die keine sind: Panikmache pünktlich zum Termin. Um Diesel ging es gar nicht.“ weiterlesen